SV Werder Bremen empfängt TSG Hoffenheim

Seit mehr als fünf Jahren hat der SV Werder Bremen kein Bundesligaheimspiel mehr gegen die TSG Hoffenheim gewonnen. Außerdem wird das Lazarett auf Seiten der Bremer immer größer. Es ist also zu befürchten, dass der Sieg vom vergangenen Spieltag nicht mehr als ein kleines Strohfeuer war.

Im ersten von zwei Sonntagsduellen der 19. Bundesligarunde empfängt der SV Werder Bremen die TSG 1899 Hoffenheim. Während es die Hanseaten am vergangenen Wochenende ihre unglaubliche Negativserie von fünf Niederlagen in Serie zu brechen, wurden die Sinsheimer kalt erwischt und vermasselten ihren Auftakt in die Rückrunde.

Sportwetten Tipp/Wettquote + Wettsteuer

Seit mehr als fünf Jahren hat der SV Werder Bremen kein Bundesligaheimspiel mehr gegen die TSG Hoffenheim gewonnen. Außerdem wird das Lazarett auf Seiten der Bremer immer größer. Es ist also zu befürchten, dass der Sieg vom vergangenen Spieltag nicht mehr als ein kleines Strohfeuer war.

Wett Tipp

Sieg TSG Hoffenheim
WETTQUOTE  2.9 bei Bet3000!
WETTQUOTE 4.5 bei Bet3000!
BONUS: 100% bis zu 150 Euro

Bei Bet3000 kannst du als Neukunde mit einer Einzahlung von 150 Euro insgesamt mit 300 Euro Wetten, Dank dem Eröffnungsbonus. Multipliziert mit der Hoffenheim Siegquote sind das 870 Euro, was einen Reingewinn von 720 Euro (Auszahlungsbetrag minus geleisteter Einzahlung) ausmacht. Bei Bet3000 werden übrigens für Livewetten und Kombiwetten keine 5% Wettsteuer verrechnet.

SV Werder Bremen

Die Mannen um Trainer Florian Kohfeldt, der am vergangenen Wochenende genau wie acht seiner Spieler, verletzt auf der Bank saß, konnten beim Auswärtsspiel in Düsseldorf die Negativserie brechen. Rein tabellarisch hat es den Hanseaten nichts gebracht. Sie hängen weiterhin auf dem Relegationsplatz fest und haben aus 18 Runden nur magere 17 Punkte gesammelt. Zudem stellen sie mit unglaublichen 41 Gegentreffer die schlechteste Defensive der Liga.

Es war zu erwarten, dass das Duell gegen die Fortuna kein Leckerbissen wird. Für beide Mannschaften stand viel auf dem Spiel. Fast über die gesamten 90 Minuten spielte sich der Großteil des Geschehens zwischen den Strafräumen ab. Am Ende konnten sich die Bremer über einen knappen 0:1 Auswärtssieg freuen. Der Treffer fiel ausgerechnet durch ein Eigentor von Kastenmeier.

Ein kleines Detail am Rande dürfte dem aufmerksamen Fußballfan nicht entgangen sein. Denn zu den unzähligen verletzten Spielern der Bremer gesellt sich am kommenden Sonntag auch noch Niklas Moisander. Er war der erste Profi in der Bundesliga, der eine gelb-rote Karte wegen Meckerns gesehen hat. Die DFL hatte ja vor Beginn der Rückrunde angekündigt, dass sie bei Spielern die ihre Klappe nicht halten können, schneller die gelbe Karte zeigen werden.

Am kommenden Sonntag empfangen die Hanseaten im ersten Heimspiel des neuen Jahres die TSG Hoffenheim. Für einen Akteur wird es ein besonderes Spiel. Kevin Vogt war bis vor kurzem noch Kapitän der Sinsheimer und ist erst im Winter an die Weser gewechselt. Ob er allerdings mitwirken kann, ist noch fraglich. Vogt musste gegen Düsseldorf mit einer Gehirnerschütterung vom Platz getragen werden.

Aufstellung SV Werder Bremen

Derzeit ist es leichter die fitten Profis aufzuzählen, als die angeschlagenen. Deshalb ergibt sich die Aufstellung fast von selbst.
Pavlenka – Veljkovic, Toprak, Langkamp – Bittencourt, Sahin, Friedl – M. Eggestein, Klaassen – Rashica – Sargent

TSG Hoffenheim

Genau wie den Hinrundenstart versemmmelte die TSG auch den Start in die Rückrunde. Sie hatten die Frankfurter Eintracht zu Gast in Sinsheim und verloren das Duell mit 1:2. Bas Dost nutzte die erste Gelegenheit, um sein Team mit 0:1 in Front zu bringen. Mit Wiederanpfiff glich Stafylidis mit einem herrlichen Weitschuss zum 1:1 aus. Nach etwas mehr als einer Stunde war es Chandler, der für den 1:2 Endstand sorgte.

Die Mannen um Trainer Alfred Schreuder stehen mit 27 Punkten momentan auf dem achten Tabellenplatz. Sein Team spielt einfach zu inkonstant in dieser Saison. Nach zwei Siegen in Serie mussten sie jetzt wieder einen Rückschlag hinnehmen.
Die Chancen auf Punktezuwachs am kommenden Sonntag in Bremen sind jedoch groß. Die TSG hat keines der letzten fünf Auswärtsspiele im Weserstadion verloren und holte im selben Zeitraum nicht weniger als sieben Punkte.

Aufstellung TSG Hoffenheim

Auch die Verletztenliste der Sinsheimer ist nicht unerheblich. Neben Stammkeeper Baumann zählen weiterhin Sturmtank Belfodil sowie Skov zu den angeschlagenen Spielern.
Pentke – Posch, Nordtveit, B. Hübner, Skov – Grillitsch – Rudy, Baumgartner – Kaderabek, Kramaric – Dabbur

TSG Hoffenheim – SV Werder Bremen Live Stream

Sie wollen das erste Heimspiel des SV Werder Bremen im neuen Jahr gegen die TSG Hoffenheim live im Fernsehen anschauen, haben aber keinen Receiver vom Bezahlsender SKY im Haus und auch sonst keine Möglichkeit das mit Spannung erwartete Duell live mitzuerleben? Kein Problem! Denn der Wettanbieter 1xBet ermöglicht es ihnen nach Eröffnung eines Wettkontos und der einmaligen Einzahlung von mindestens 1€ die gesamte Bundesliga im Stream anzuschauen. Einzige Voraussetzung: Ihr Hauptwohnsitz darf sich nicht innerhalb Deutschlands, Österreichs oder der Schweiz befinden.

Experten Tipp falsch – Gratiswette bei Intertops sichern!

Du kannst jetzt dem Experten folgen, dich direkt bei Bet3000 anmelden und die Hoffenheim Sieg Wette platzieren. Im Falle eines Werder Heimsiegs oder einer Punkteteilung gibt es als „Trostpreis“ bei Intertops eine 10 Euro Freiwette. Hier gehts zu den Teilnahmebedingungen